Home alle Kategorien Fitness von Rollstuhlfahrer

Fitness von Rollstuhlfahrer

von Ilya
0 Kommentar

Für Rollstuhlfahrer, die lange Zeit keine speziellen Geräte für das stationäre Training hatten, gibt es jetzt eine bahnbrechende Lösung – den Wheely-X. Der von der koreanischen Firma Kangsters entwickelte Wheely-X bietet einen innovativen Ansatz für das Indoor-Training, ähnlich wie Laufbänder Läufern und Roller Radfahrern helfen. Dieser Artikel befasst sich mit den Merkmalen, der Funktionalität und der Marktpräsenz des Wheely-X und gibt einen umfassenden Überblick über dieses einzigartige Fitnessgerät.

Der Wheely-X besteht aus zwei Sätzen von Stahlrollen und Aluminiumrampen. Diese Komponenten sind miteinander verbunden, um zwei Rollen/Rampen-Kombinationen zu bilden, die nebeneinander angeordnet sind. Diese Konstruktion ermöglicht es Rollstuhlfahrern, ihren Rollstuhl einfach auf dem Gerät zu positionieren, wobei jedes Rad auf einer separaten Rolle ruht. Nach der Positionierung sichert der Benutzer seinen Rollstuhl mit Sicherheitsgurten, um die Stabilität während des Trainings zu gewährleisten.

Der Kern des Wheely-X-Erlebnisses liegt in der interaktiven und spielerischen Trainingsanwendung. Diese App, die über Bluetooth sowohl mit iOS- als auch mit Android-Tablets kompatibel ist, verwandelt die körperliche Anstrengung in eine virtuelle Reise. Wenn der Benutzer die Räder seines Rollstuhls dreht, erfassen Sensoren an den Rollen die Geschwindigkeit und Bewegung und spiegeln diese Aktionen durch einen Avatar in der App wider. Diese Funktion verbessert nicht nur das Trainingserlebnis, sondern gibt auch wertvolles Feedback, indem sie anzeigt, ob der Benutzer auf einer Seite mehr Kraft ausübt.

Für diejenigen, die ein anspruchsvolleres Training suchen, bietet der Wheely-X Gewichte, die an den Rollen befestigt werden können und den Widerstand erhöhen. Bemerkenswerterweise wiegt das gesamte Gerät trotz seiner robusten Konstruktion nur 28 kg (61 lb) und kann ein Gesamtgewicht von bis zu 150 kg (330 lb) tragen, was für eine Vielzahl von Benutzern geeignet ist.

Wheely-X will die Indoor-Fitness für Rollstuhlfahrer mit interaktiver Technologie und robustem Design revolutionieren.

Der Wheely-X ist mehr als nur ein persönliches Fitnessgerät; seine Wirkung zeigt sich in über 50 Einrichtungen weltweit, in denen er derzeit im Einsatz ist. Diese breite Akzeptanz innerhalb eines Jahres nach seiner Markteinführung unterstreicht seine Wirksamkeit und Attraktivität.

Was die Verfügbarkeit betrifft, so kann Wheely-X direkt über die Kangsters-Website erworben werden. Mit einem Preis von 2.595 US-Dollar stellt er eine bedeutende Investition in die persönliche Fitness und Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer dar. Während der Preis für den einzelnen Benutzer eine Überlegung sein könnte, könnten die Vorteile, die er in Bezug auf Gesundheit, Unabhängigkeit und Lebensqualität bietet, die Kosten durchaus rechtfertigen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Wheely-X einen bedeutenden Fortschritt bei Fitnessgeräten darstellt, die speziell für Rollstuhlfahrer entwickelt wurden. Es schließt nicht nur eine seit langem bestehende Lücke bei barrierefreien Fitnesslösungen, sondern tut dies auch mit innovativer Technologie und einem ansprechenden Benutzererlebnis. Seine Marktpräsenz und die positive Resonanz unterstreichen seine Effektivität und seinen Nutzen. Mit Wheely-X haben Rollstuhlfahrer nun eine zuverlässige und interaktive Möglichkeit, sich bequem von zu Hause aus oder in speziellen Einrichtungen fit zu halten.

Zwei Benutzer liefern sich mit der Wheely-X-App ein Wettrennen.

Das könnte Dir auch gefallen.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surf-Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen