Home alle Kategorien Sozialer Roboter der nächsten Generation

Sozialer Roboter der nächsten Generation

von Ilya
1 Kommentar

Ein deutsches Start-up-Unternehmen hat mit der Produktion von Roboter-Enkelkindern für Pflegeheime begonnen. Die Rentner im schwäbischen Albershausen behandeln Emma nicht wie eine Maschine, sondern eher wie eine Enkelin. Die 70 Zentimeter große Figur gehört dem Münchner Start-up Navel Robotics, das Roboter für Pflegeheime herstellt.

“Emma kann Blickkontakt aufnehmen und anhand der Mimik erkennen, was der andere fühlt”, sagt Gründer Claude Toussaint. Die Roboter von Navel Robotics werden jetzt in mehreren Pflegeheimen gleichzeitig getestet. Für viele Senioren erinnert ein gesprächiges Roboterkind sie an die Zeit, als ihre Kinder noch klein waren. Das Gehirn des Roboters basiert auf künstlicher Intelligenz: Er kann zum Beispiel Witze erzählen, sich die Lebensgeschichte der Bewohner des Pflegeheims anhören und Fragen stellen. “Es ist erstaunlich, wie offen und neugierig die Bewohner auf Emma reagieren. Sie ist lieb und geht sehr gut auf Menschen ein. Oft möchte man ihr den Kopf streicheln”, sagt Heimleiterin Vanessa Münzenmaier.

Nach den Tests beabsichtigt Navel Robotics, diese Roboter in die Massenproduktion zu geben. Sie sollen in Zweiersets für 48.000 Euro verkauft werden.

Was ist Navel?

Indem Deep Tech mit innovativem Interaktionsdesign kombiniert wird, besitzt navel besondere soziale Fähigkeiten und stellt eine neue Art der Benutzererfahrung dar.

Wo kann Navel helfen?

  1. Navel, ein Forschungsroboter, ermöglicht es, neue Methoden in der Interaktion zwischen Mensch und Roboter zu erforschen.
  2. Navel ist ein Pflegeroboter, der Pflegebedürftige eigenständig aktiviert, ihr Wohlbefinden verbessert und Pflegekräfte entlasten kann.
  3. Navel ist ein Serviceroboter im Einzelhandel, der Sympathie auslöst und gleichzeitig nützliche Informationen und Dienstleistungen anbietet.

Quelle: navelrobotics.com

Das könnte Dir auch gefallen.

1 Kommentar

Nastja März 18, 2024 - 1:13 pm

Der sieht ja super süß aus, der Kleine 🙂

Antwort

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surf-Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen